Geräte aus meiner ehemaligen Produktion

   und alte Dokumente Infos Flyer etc.

  

 

 

 

                     in Arbeit

 

 

 


 

alte Dokumente neu gescannt



Computer hatten wir noch nicht. Alles wurde von Hand am Reissbrett gezeichnet.

Gerechnet wurde Anfang 1970 noch mit dem anspruchsvollen Rechenschieber ... den beherrscht heute kaum noch jemand.

 


 

ab 1977  standen die neuen Taschenrechner von Texas Instrument zur Verfügung.

Der TI-30 kostete DM 65.-- 

 

 

 





 

Antennen Werbe Flyer  ( 1972 )

( damals noch "echt deutsch" Flugblatt genannt ) 

 

Der Empfang des ZDF war nach Einführung des Farbfernsehens auch in unserer Region ab 1968 sehr gefragt jedoch aus topografischen Gründen an manchen Orten schwierig.

Um das ZDF rauschfrei "rein zu bekommen"  montierten wir die Antennen oft an den unmöglichsten Standorten... dann waren

zusätzlich auch noch zwei TV Sender aus dem Süddeutschen Raum zu empfangen.

Der Empfangstest war Anfangs kostenlos, denn jeder wollte eine Antennenistallation.

 

Bilder unten: Antennen Werbe Flyer 1974

zum Vergrössern anklicken

 


 

Bilder unten: 

Alte Fotos der Vorder und Rückseite einer Werbekarte für Antennen Installationen aus den Jahren 1975/77. Zwei Berufskollegen beteiligten sich bei der Antennen-Installation. Obwohl wir in der Region acht Radio TV Händler als Mitbewerber hatten, konnten wir sehr gut mithalten, denn die Nachfrage war unvorstellbar gross.   zum Vergrössern Bilder anklicken



Entwicklung, Konstruktion und Bau Elektronischer Musikgeräte war meine Hauptsächliche Tätigkeit. 

Ein Radio-TV Geschäft hatte ich nicht.

Aber für den Export nach Jugoslawien reparierte ich viele gebrauchte Farb-fernsehgeräte.. ab undzu auch für

private Kunden in meiner Umgebung.

 

 

1968/69 baute ich zwei HOVERCRAFT Modelle in der Grösse ca. 90cm lang, später noch ein Airboat, 94cm lang (Sumpfgleiter) Eine dazu passende 27MHz Fernsteuerung habe ich zusammen mit einem Freund selber gebaut (noch gross und schwer). Leider habe ich die Hovercraft irgendwann entsorgt. Das Airboat welches noch vorhanden war ist beim Brand 2001 auch ums Leben gekommen.  

1975-1983  FUMOT ( Funk & Modellbau Technik

Inspiriert durch einen Mitarbeiter konstruierten wir um 1974 universal Modellbau Steuerpulte, Transformatoren, Kabelgebundene und Funk-Fernsteuerungen für Modell-Bahnen, Schiffe und Fahrzeuge.

Wir pröbelten schon lange mit digitalen Steuerungen, bauten eine digitale elektronische Böhm Orgel etc.  "digital" war im "consumer Bereich" noch etwas völlig neues. 

Wir wollten was komplett neues bringen...  aber das ging mangesl Interesse voll in die Hose. Nach langem bauen und testen waren die ersten Geräte voll funktionstüchtig einsatzbereit. ...aber Design und Bedienung kamen nicht an.

Unsere neuen digitalen FUMOT Funk-Fernsteuerungen waren durch leichte Drucktasten sehr einfach zu bedienen, aber den Hobbyanern fehlte der Steuerknüppel wodurch die Bedienung den meisten sehr fremdartig erschien. Ein umgewöhnen war kaum möglich... was wir zu wenig bedacht hatten. 

Die Kabel gebundenen Geräte kamen gut. Geräte aus Asien sahen mit ihrem billigen Plastikgehäuse eben "technisch moderner" aus. 1983 stellten wir die Produktion wieder ein. Einige Bilder die ich nach dem Brand 2001 noch retten konnte sind unten zu sehen. 

 


 

 

 

Kleine Bilder

zum Vergrössern anklicken