Hier entsteht demnächst meine Seite

 

 

Modellbau Hobby

 

Dazu kann ich sagen

dass es seit Jahren einiges gibt das mich interessiert und dies und jenes mutierte mit der Zeit zu einem interessanten Hobby.  Dazu gehört die Musik, Fotografie, Elektronik, Kochen, Malen, Zeichnen, Technik allgemein usw.

Seit meiner Pensionierung ist nun auch Modellbau wieder ein Thema.

 

Um 1968/70 habe ich neben der Musik und vielem anderen auch Modellbau betrieben.

Habe zwei Hoovercraft gebaut ca. 90 cm lang mit vier Motoren, je zwei Motoren für den Hub und zwei am Heck für den Vortrieb. Die erste Hoovercraft hatte Benzinmotoren, die andere mit Elektroantrieb sauste viel ruhiger durch die Gegend.

 

Die automatischen Regler wie heute gab es nicht. Das meiste war mechanisch. Geschwindigkeiten konnten nur in Stufen eingestellt werden. Die Verbrennungsmotoren waren oft nicht leicht abzustimmen, mussten jedoch gleichmässig zusammenarbeiten usw.

 

Hub und Vortrieb meiner Hoovercraft mussten unbedingt stufenlos regelbar sein. Also baute ich die Elektronik selber, mit der man die Geschwindigkeit der Motoren über ein von einem Servo gelenkten Potentiometer stufenlos regeln konnte. Sender und Empfänger für das 27 MHz Band waren ebenfalls Eigenbau. 

 

Viele Jahre sind vergangen und ich bin nun wieder am vorbereiten diverser Projekte. Unter anderem wird in den nächsten Monaten bestimmt ein Airboat (Sumpfgleiter) entstehen, da mich diese vielseitigen "Fahrzeuge" immer noch faszinieren ...alles weitere wird sich zeigen.

 

Da ich als Opa auch anderweitig viel beschäftigt bin braucht ein Hobby Projekt auch heute seine Zeit und wird deshalb nicht in wenigen Wochen erledigt sein.

 

Sobald konkretes geschieht wird es hier online gestellt !

Etwas Geduld müsst auch Ihr aufbringen wenn Ihr hier was sehen wollt... danke.

 

weitere Infos sind online ab ca. Frühjahr 2018 

  

*** 

das Bild unten zeigt

den von mir 1972 entwickelte 27MHz Modellbau Sender

mit dem auch meine Hoovercraft gesteuert wurden.

 siehe auch Seite Elacord Kapitel Funk + Modellbautechnik 

 

 Die FUMOT 1000  war mit einer Breite von 22 cm schon massiv.

ab 1974 hatte ich auch eine Version für das 40 MHz Band

( 40 MHz ist heute in CH nicht mehr erlaubt )

 

 

 

***

 

 

Ein weiteres Hobby....