made in switzerland

 

 

 

Lenco L833 DD  ... Direct Drive - swiss made 1977-1980

mit geradem Arm und elektronischer Endabschaltung, wurde entwickelt und gebaut bei Lenco Schweiz. 

Der Direct Drive Motor - BS 7601 / BS 7709 -  stammt jedoch von Matsushita Electric Japan (Panasonic/Technics) 

Lenco Ingenieure entwickelten und produzierten einen eigenen Lenco Direct Drive Motor der bereits 1975 einsatzbereit zur Verfügung stand. Doch die Geschäftsleitung entschied dagegen, sie waren der Meinung dass der Direct Drive Plattenspieler keine Zukunft hätte... und so verkauften sie das Lenco Patent für diesen Motor.

Zwei Jahre später mussten die Motoren extern in Japan gekauft werden.

 

Produktions Zeitraum dieser Modelle:

1977...März 1979 in Burgdorf/Schweiz  ... + 1979...1981 in Osimo Italia.

 

Der L830 DD  gleiches Gerät wie 833DD jedoch ohne elektronische Endabschaltung.  

Produktions Zeitraum: 1977-1978.

( Laufwerk und Teller sind beim 833DD/830DD mit dem 744 identisch ).

the man in black

Lenco L 833 DD in schwarz


 

Lenco L744 DD ... Direct Drive

Der L 744 DD ist ein echt gutes Gerät.

Gebaut und produziert wurde dieses Modell 1978- März 1979 bei Lenco in der Schweiz... 

..und einige von 1979- ca.1981 im Werk Osimo Italia.

Die Motoren BS7601/BS7709 für den L833DD / L830DD und den L744 DD wurden bei der Firma Matsushita Electric (Panasonic) in Japan eingekauft. Den gleichen Motor findet man auch in anderen Direct Drive Drehern wie z.B. im Marantz 6170.