L80 ...ist identisch mit L60 jedoch mit S-Arm

 

 

Folgende Lenco's sind technisch weitgehend identisch

Alle verfügen über den gleichen 16-Pol Synchronmotor.

 

L65     4 Bedienelemente, Vollautomat mit geradem Tonarm. Prod. Zeitraum 1974-1976 

L84     4 Bedienelemente, Vollautomat ..wie L65 jedoch mit S-Tonarm. Prod. 1974-1976 

L236   4 Bedienelemente, Vollautomat modifizierter L84 mit S-Arm  1977-März 1979 (CH)

            - - - - - - - - - - - - - - 

L62     3 Bedienelemente, nur AutoStop, Riemenantrieb.  Prod. 1973- Mitte 1975 (CH)

L82     3 Bedienelemente, nur AutoStop, Riemenantrieb   Prod. 1973- Mitte 1975 (CH)

L133   3 Bedienelemente, nur AutoStop, Riemenantrieb   Prod. 1977- März 1979 (CH)

            - - - - - - - - - - - - - - 

L60     2 Bedienelemente, ohne AutoStop, Riemenantrieb, Prod. 1973- Mitte 1975 (CH)

L80     2 Bedienelemente, ohne AutoStop, Riemenantrieb, Prod. 1973- Mitte 1975 (CH)

L130   2 Bedienelemente, ohne AutoStop, Riemenantrieb, Prod. 1977  (CH / IT)

               - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

Produktions Zeitraum L85 / L90 / L236 / L246 / L247  ...made in Switzerland

L85       Belt Drive Electronic         Prod. ca. April 1973 - Mitte 1974

L85 IC  Belt Drive IC Electronic     Prod. Mitte 1974 - Mitte 1975

L90       swiss made / Belt Drive    Prod. ca. April 1975- März 1977

 

L236     Belt Drive,  Automatic  (modifizierter L84 )  Prod. Zeitraum 1977- *1980 ( *in IT )

L246     Belt Drive,  Automatic  Neukonstruktion      Prod. Zeitraum 1978- *1980 ( *in IT )

L247     Belt Drive,  Automatic  wie L246                  Prod. Zeitraum 1978- *1980 ( *in IT )

       

             - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

Nach 1977 in Italien produzierte Lenco Plattenspieler

Nach dem Konkurs von Lenco (1977) übernahm bis zur vollständigen Erledigung die sofort gegründete Lenco Audio AG vorübergehend die Leitung und die Gewährleistung für Rep. Service und Garantieleistungen.

Die Fabrik Lenco Italia in Osimo bei Ancona produzierte noch (bis 1983) weiter und wurde von der Lenco Audio AG betreut. In dieser Zeit wurden neue Plattenspieler konstruiert und neue Geräte aus Asien ins Lenco Programm aufgenommen.

 

Nach 1977 in Italien weiterhin produzierte Lenco's sind

Der  L130 - L133 - L236 - L246 - L247  wurden alle in verschiedenen Varianten angeboten

und der seltene L143.. der 1981/82 nur in Italien, Portugal und Südamerika verkauft wurde. Es handelt sich dabei um den bereits bekannten L133 mit der neuen Bezeichnung L143. 

Lenco L65  Belt Drive / Riemenantrieb

 

das gleiche Gerät wie L84 jedoch mit geradem Arm.

 

 

 


Lenco L84  Vollautomatic

Belt Drive / Riemenantrieb

identisch mit Mod. L65 jedoch mit S-Arm

 


Lenco L62 

Belt Drive / Riemenantrieb. Das Gerät

ist identisch mit Mod. L82 jedoch mit S-Arm.

 

 

 

 


  

der Lenco L84

wurde von Telefunken zu 100% übernommen und mit der Beschriftung Telefunken auf der Headshell als Modell S400 verkauft.

 

Genaus so wurde der L 84 auch in die von Telefunken produzierten Studio Center 5030 eingebaut.


 

 

 

Lenco L 85 made by Lenco.  Lenco L85 / L 85 IC  Belt Drive swiss made

Der L85 beinhaltet Komponenten die man auch bei den Playern von Cosmo Spanien findet.

 

 

Bild unten APCO A85   = 100% Lenco L85

wurde so in der Schweiz an den Radio TV Hifi Fachhandel verkauft durch die Fa. APCO AG.

 

 

 

Der L-90  war " der letzte Lenco dieser Art" .

Später kamen noch preiswertere Modelle hinzu... diese waren dann wirklich die letzten bei Lenco Switzerland +Lenco Italia von 1977-1983 gebauten Plattenspieler mit Riemenantrieb,  es sind die Mod. L130 / L133 / L236 / L246 / L247 es sind vereinfachte Modelle und basieren auf den früheren Mod. L80/L82/L84.

Lenco L90  Electronic

Belt Drive / Riemenantrieb


 

 

 

 

Lenco L 133

Noch bei Lenco entwickelt und gebaut von 1977-1980

 

Lenco L 73

Lenco Italia kreierte 1981 den "billig Dreher" L73 aus versch. Lenco Teilen und einem Chassis von Cosmo Electronic Spanien. Ein Dreher mit Riemenantrieb billigem Laufwerk und einem einfachen Tonarm. Er wurde grossteils nur in Italien verkauft.

 

 


 

Cosmo / Lenco für VIETA

Für den spanischen Lautspr. Produzenten VIETA wurde bei Cosmo Industries Spanien in Zusammenarbeit mit Lenco ein neues Modell kreiert mit Lenco Bauteilen und einem Chassis von Cosmo.

Grundlegend handelt es sich um den schon früher von Cosmo produzierten Ocnoson CT-1100 ...mit Lenco Tonarm.  Verkauft wurde er als VIETA G-100. 

 

...er ist weitgehend identisch mit dem bei Lenco Italia gebauten 

   BASF-8120 mit Automatic Stop und Riemen-Antrieb.

Eine Besonderheit zu der ich angefragt wurde: Auf dem Bild scheint der Tonarmlift falsch nach rechts montiert. Das sieht so aus weil der Gleitbalken für den Lift hier am Tonarm angebracht ist und sich somit mit verschiebt sobald der Arm nach innen bewegt wird.

Lenco für BASF   BASF 8120  Chassis

Die BASF  hatte einige Zeit Hifi Geräte im Programm. Man wollte dadurch den Absatz von Schallplatten Tonbändern und Cassetten fördern.

Der BASF 8120 ist ein Gemeinschaftswerk von Lenco + Cosmo Barcelona. Er wurde mit Lenco-Teilen im Werk Osimo / IT gebaut. Chassis, Teller und Tonarm sind identisch mit dem bei Cosmo gebauten Ocnoson... der Tonarm stammt jedoch aus dem Hause Lenco und wurde von Cosmo auch an anderen Geräten verbaut. Das Gerät verfügt über Riemenantrieb und einen automaic Stop.  vergrössern = auf Bild klicken

 

 

 

 

 

 

 

 

   es geht in Kürze weiter