Kapitel 3

 

 

 

Elektronik - Service Prüf- und Testgeräte

Produktion 1967 - 1984 

 

Electronics by ELACORD made in Switzerland 1967 -1984

 

 

 

 

 

1967

 

Das erste Gerät das ich in einer kleinen

Serie gebaut habe für den Weiterverkauf.

Das Batterieladegerät wurde regional an Autogaragen und Motorradhändler verkauft. So kam wieder etwas Geld in die Kasse.

 

 

 

 

 

 

1972    

Im Herbst 1971 konstruierte ich auf Anfrage regionaler Auto-Werkstätten  wieder mal drei versch. Batterie Ladegeräte.

 

Daraus entstanden die beiden Modelle wie sie hier auf diesem - einzig überlebenden -

Prospekt aus dem Jahre 1972 zu sehen sind.

Beide Modelle wurden in grösseren Serien gebaut nach Jugoslawien exportiert... und an regionale Werkstätten verkauft. 

In meinem Betrieb gab es auch eine Hand voll fleissige "Bienchen" welche die Montage und Endprüfung dieser Geräte erledigten.

 

Bild anklicken zum vergrössern !

 

1974   Elacord LK-200

Speaker demonstration amplifier with noise generator to calibrate the volume

Der ELACORD LK-200 ( gebaut 1973/74 )

war ein Hifi Testverstärker zum demon-strieren von Lautsprecherboxen, für max. 10 Paare. ( z.B. in einem Hifi Studio )

Der LK-200 bestand aus Rauschgenerator, Kalibrator, Schaltpult, einer hochwertigen linearen 2-Kanal Vor- und Endstufe ohne Klangregelung mit Input Phono MM./.MC, zwei Eingänge für weitere Signalquellen wie Tonbandgeräte etc.  

Mit Rauschgenerator und Pegelmessgerät wurden vor jeder Vorführung alle Lautsprecher auf gleiche Lautstärke kalibriert. Dies ist wichtig, da nicht alle Lautsprecher den gleichen Wirkungsgrad aufweisen und dadurch das menschliche Ohr täuschen können. Ein Lautsprecher mit niedrigem "schlechtem" Wirkungsgrad ist qualitativ nicht grundsätzlich schlechter, er tönt für unser Ohr am selben Verstärker mit gleicher Lautstärkeeinstellung nur leiser als ein Lautsprecher mit hohem Wirkungsgrad. ( Es gibt viele sehr gute Lautsprecher von hoher Qualität... mit "sogenannt schlechtem" Wirkungsgrad.

 

Anders gesagt: Dem Lautsprecher mit "niedrigem" Wirkungsgrad muss man etwas mehr Leistung zuführen damit er gleich laut tönt wie der mit hohem Wirkungsgrad.  

Deshalb ist ein objektiver Hörvergleich verschiedener Lautsprecher nur möglich wenn diese in der Lautstärke gegenseitig angeglichen werden.

Den LK-200 habe ich verwendet für Demo's an Ausstellungen und bei Privatkunden im heimischen Musik- oder Wohnzimmer.  Demo Band ab einer REVOX A700 ...später Revox PR99 ..plus Thorens TD 126 für 33 rpm für Vinyl LP's.  



 

 

1979...81

 

Labor/Service Dekade  RHC 300

Entwickelt zur Nutzung im eigenen Entwicklungs Labor.

Danach mehrfach gebaut für Export nach Jugoslawien.

R / H / C  Präzisions Dekade Box

Resistors 5 Watt

Professionelles Kombigerät für Entwicklung, Labor, Radio, Funk und Service Werkstatt.

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

Funktechnik made by ELACORD

 

1978 - 1981

ELACORD  CB-8000  die zweite Elacord CB Station 

80 Kanal AM-FM-SSB

Power out : 0.5 / 4 / 12 W.

Das Motherboard stammte auch bei diesem Gerät von UNIDEN. Die Frontplatte habe ich - in grösserer Menge als Restposten - teilweise schon vorgefräst bei einem Importeur in der Schweiz gekauft. Alles andere war made by ELACORD. Das Gerät wurde im Metallgehäuse geliefert. Gegen Aufpreis war das luxuriöse Holzgehäuse ( made by Elacord )  lieferbar, womit die Station schön zu den damals aktuellen HiFi Komponenten im Wohnzimmer passte. Bis 1981 wurden 30 Stück für den Export produziert. Danach war Schluss mit der Produktion von CB Geräten.

 

 

1978

 

Mobiles Funk-Mikrofon Testgerät. Batteriebetrieb,

0.5 Watt Verstärker.

 

Stromversorgung

9 Volt Batterie.

 

 

 

 

 

 

 

Service Geräte  für Labor & Rep. Werkstatt

  

 

Prüf- Test- und Messgeräte  ...in meiner Werkstatt

 

Schon früh habe ich auch einfache Test- und Messgeräte gebaut. Die vom Funkamateur erhaltenen Bücher waren mir dabei eine grosse Hilfe. Einige dieser Testgeräte haben mich die ersten Jahre bei meinen Arbeiten begleitet.   

Erste selbst gebaute Geräte entstanden zu meiner Schulzeit in meiner Keller-Werkstatt 1965/66  produziert mit Material aus alten ausgeschlachteten Radio's, Verstärkern etc. 

 Built by me, testing and measuring devices with parts from old Radio's. I was fourteen years old when I built my first electronic testing devices.

 

 

 

     1967

 

     Netzspannungs Regel-Trafo   RTR 1

     Ein Stück gebaut für meine Werkstatt.

     Kurz danach noch einige mehr die alle

     an regionale Händler verkauft wurden.

     Dieses einzig überlebende stark beschädigte           Foto konnte nun doch noch gerettet werden.

     

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1972  entwarf ich einen Regel-Trenn-Transformator zur Nutzung in unserer Werkstatt. Der Trafo wurde in der Wicklerei eines Kollegen produziert. Meine fleissigen Bienchen in der Montageabteilung bauten die für uns dringend benötigten vier Exemplare zusammen.  Alle funktionierten einwandfrei bis sie beim Brand 2001 zerstört wurden. Bei diesem Exemplar auf dem einzig gebliebenen Foto wurde nachträglich eine DE Schukosteckdose angebracht.

 

 

Geräte für meine eigene Werkstatt, von denen ich ich nur ein Exemplar baute sahen oft unterschiedlich aus weil dafür möglichst viel an Lager liegendes Material verbaut wurde.

 

 

 

 

Für Entwicklung Tests und Service befanden sich in meiner Werkstatt selbstverständlich auch Messgeräte von:

 

PHILIPS - GRUNDIG - LEADER - KÖNIG - NORDMENDE

W&G - R&S - SENCORE und andere.

 

 weitere Bilder folgen demnächst...

 

 

 

 

In meiner Werkstatt  (beim Orgel Doktor)

einige meiner elektronischen Patienten

 

 

Teilansicht.. in eine

EKO TIGER P 106

Bj.1977

- Hersteller FARFISA -

 

 

 

 


Bild oben

Einsicht in eine VISCOUNT (made in Italy) von 1976. Bei diesen Modellen war die ganze Elektronik auf fünf Printplatten verteilt. VISCOUNT Orgeln waren sehr servicefreundlich.