Faden...   Nadel...  Spulen...  Kapsel...  Füsse... 

Greifer...  Obertransport...  Nähschneider...

 

 

Nadel... Faden... Spule

Verwenden Sie NUR Qualitätsfaden aus dem Fachgeschäft. 

BilligFäden sind oft voll Knoten, ungleichmässig dick, ausgetrocknet oder 'klebrig' und oft beim Kauf schon alt. Der Faden läuft in der Spule, im Fadenspanner und Greifer nicht optimal, reisst, verheddert sich... die Maschine blockiert usw.

 

Verweden Sie BERNINA Original-Nadeln System 130 / 705 H-E 

Billige Fremdfabrikate sind oft aus falschem Material, unpräzise verarbeitet mit unpoliertem Nadelör, oft mit scharfen Kanten, falsch geschliffener oder stumpfer Spitze usw. 

...der Faden reisst, die Nadel bricht (Ihr Blutdruck steigt) usw.

 

 


Spulenkapsel Fadenspule

Nur Orig. Bernina Fadenspulen gewährleisten sauberes Nähen. 

Billigfabrikate sind von minderwertiger Qualität, laufen deshalb nicht sauber in der BERNINA Spulenkapsel. Es gibt Spulenkapseln für CB Greifer die nicht von BERNINA angeboten werden aber ebenso gut funktionieren (sei auch gesagt) sie sind kaum zu unterscheiden.  Achtung: beim entfernen und einsetzen der Spulenkapsel MUSS die Nadel an höchster Position stehen. (am Handrad nach oben drehen)

Spulen und Kapsel...Broschüre zum Download 

Download
Info Broschüre - Fadenspule + Spulenkapsel
Broschüre_ BERNINA_ Spule + Spulenkapsel
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

 

 

Spule und Spulenkapsel

 

 

Nähfüsse zur  KL 117...  217... 

und  für die BERNINA 125 sind meist identisch


 

 Die BERNINA Nähfuss-Broschüre

beschreibt alle wichtigen BERNINA Nähfüsse, passend zu den BERNINA Modellen  530 Record ...bis Modell 1630/1530.

Nähfuss Broschüre zum Download

Download
Broschüre BF612.2 Nähfuss-Info
Broschüre BF612.2 Nähfuss-Info.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.4 MB

 

 

Der BERNINA

Obertransport Fuss

passt auf alle älteren mechanischen BERNINA

von der 530 Record ...bis Modell 1630/1530

 

 

 

 

 

 

 

 




 

vielen BERNINA Fan's unbekannt ist dieses Teil

 

Es handelt sich um ein BERNINA Sonderzubehör welches erst Mitte der 1960er Jahre bis 1971 (vorwiegend in den USA) angeboten wurde, damit man mit BERNINA Maschinen ohne Knopflochautomatik eben so schöne Knopflöcher nähen konnte wie mit der 730 Record.

Dieses Zubehör war verwendbar mit allen früheren Modellen die keine Knopflochautomatik hatten. Das Teil wird auf (über) den Stichbreitenknopf gesteckt. Mit den beiden Schrauben unten kann man die Breite von Riegel und Raupe einstellen und fixieren.