Hinweis:

Diese Infos zum Thema Nählicht können Sie

im Kapitel BERNINA Handbücher als PDF herunterladen.

 

 



 

 

 

Nicht für Nähmaschinen.

Ist eine Autolampe und nur für 12 Volt geeignet... nur O.K. wenn das Nählicht über 12V Netzteil gespiesen wird ( ? )

 

 



 Alte Glühbirne durch LED ersetzen

Eine LED Lampe ist viel heller und veraucht kaum Strom 

Erhältlich in Baumärkten, Nähcenter etc.

Die Auswahl ist gross, passend für jede Maschine.

 

Farbtemperatur / Helligkeit ...  Je höher die Zahl ( K=Kelvin ) umso weisser das Licht. 

2500-3000K = warmes Licht, schwach gelblich ( ähnlich einer Glühbirne )   

4000K und höher = helles weisses/kühles Licht ( cool white )

 

Top Qualität bestens geeignet.


 

 

Adapter B15d oder E14 zu G9 eignet sich soweit gut bei Einbau in die Nähmasch.

 Einbau erfolgreich in 530/730 Record 

  

 

 

 Adapter B15d mit G4 Sockel

Achtung :  Halogenlampe ist nicht

für Nähmaschinen geeignet

 wird extrem heiss !!!


 

G4 Lampensockel Lampe kann ev.

bei stark vibrierenden Maschinen

aus der Fassung rutschen ?

Top Qualität bestens geeignet.


 

 

ist O.K. wenn die Nähmaschine einen G9 Sockel eingebaut bekommt.

Die G9 Lampe sitzt fest inder Fassung.

 

 

 

 

eher schwach, nur bedingt geeignet.


 

 

G4 Stiftkontakt Lampe.. Top Qualität

spendet starkes helles Licht


 

 

Eine LED in der Nähmaschine soll stark und gut ausleuchten.

Nicht jede LED eignet sich für die Nähmaschine. Bei Preisen unter 4.-- CHF (3.-- €) kann man davon ausgehen dass sie eher ungeeignet ist, weil viel zu schwach mit wenig Lichtausbeute, kaum besser als die alte 15W Glühbirne.

optimal sind:   3-5 Watt / 230V...3000K / 4000K  (Sockel B15d oder E14)

 

Die kleine LED von IKEA 

2700 Kelvin sehr warmes

80 Lumen schwaches Licht.

2.3W / 230V als Lichtspender etwa gleich wie eine alte 15W braucht aber nur 2.3 Watt

 In jedem Näh-Shop im Regal

Qualität sehr gut, 210 Lumen

3000 Kelvin Farbtemperatur

Licht ist stark / warm weiss.