Faden...  Nadel...  Spulen...  Kapsel...  Füsse...  Greifer...  usw.

Kabel...  Stecker...  Obertransport...  Nähschneider...

 

 

Nadel... Faden... Fadenspule

Verwenden Sie NUR Qualitätsfaden aus dem Fachgeschäft. 

Billig-Garne sind oft voll winziger Knoten, ungleich-mässig dick, ausgetrocknet oder 'klebrig' oder generell beim Kauf schon alt. Der Faden läuft in der Spule, im Fadenspanner und Greifer nicht optimal, reisst, verheddert sich... die Maschine blockiert usw.

 

Verweden Sie nur BERNINA Original-Nadeln.  

System 130 / 705 H-E 

Billige Fremdfabrikate sind nicht selten aus falschem Material, unpräzise verarbeitet mit unpoliertem Nadelör, oft mit scharfen Kanten, falsch geschliffener oder stumpfer Spitze usw.  ...der Faden reisst, die Nadel bricht (Ihr Blutdruck steigt) usw.

 


Spulenkapsel Fadenspule

Nur Orig. Bernina Fadenspulen gewährleisten sauberes Nähen. 

Viele Billigfabrikate sind von minderwertiger Qualität und Verarbeitung und laufen deshalb nicht sauber in der BERNINA Spulenkapsel.

Es gibt Spulenkapseln für CB Greifer die nicht von BERNINA angeboten werden aber ebenso gut funktionieren, sie sind kaum zu unterscheiden.  Achtung: beim entfernen und beim einsetzten der Spulenkapsel MUSS die Nadel an höchster Position stehen. (am Handrad nach oben drehen)

Download
Info Broschüre - Fadenspule + Spulenkapsel
Broschüre_ BERNINA_ Spule + Spulenkapsel
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB


BERNINA CB Greifer

Die mechanischen BERNINA Oldtimer Haushalt-Nähmaschinen arbeiten alle mit einem CB Greifer. 

Ausnahme: Modell 1000 und die Favorit Modelle

ebenso die 950 Industrie arbeiten mit einem BERNINA-Umlaufgreifer. Die 940 Industrie hat einen CB Greifer.

Beim CB Greifer wird die Schlinge vom Oberfaden um die feststehende Spulenkapsel geführt... in welcher sich die Fadenspule mit dem Unterfaden befindet. Dabei bewegt sich der Greifer in einer kreisförmigen Bahn bei jedem Stich einmal vorwärts und wieder zurück. (nicht rundherum, er schwingt im Halbkreis hin-und-zurück)

Einige neue BERNINA ab Bj. 2011 arbeiten mit einem komplett von BERNINA neu entwickelten B9 Rundlaufgreifer. 

 

vergrössern ...auf Bild klicken



 

BERNINA Nähfüsse

für die KL 121 / 125   spätere Modelle der letzten Serien sind mit dem Klick-System ausgerüstet mit den Füssen wie wir sie an der 530 Record bis zur 1630 finden. Damals konnten Maschinen auch nachträglich Umgerüstet werden.

 

 

BERNINA Nähfüsse

für die Klasse 117 ...   teilweise auch zur Kl. 121/125

Diese Füsse werden auch bei frühen Mod. BERNINA 217 (Industriemaschine) verwendet.

 

Die BERNINA Nähfuss-Broschüre

beschreibt alle wichtigen BERNINA Nähfüsse, passend zu den BERNINA Mod. 530 Record ...bis Modell 1630/1530.

Nähfuss Broschüre zum Download

Download
Broschüre BF612.2 Nähfuss-Info
Broschüre BF612.2 Nähfuss-Info.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.4 MB


Der BERNINA Obertransport Fuss

passt auf alle älteren mechanischen BERNINA

von der 530 Record ...bis Modell 1630/1530


 

 

 

 

Der BERNINA Nähschneider Art. No. 33415603

passt zu den älteren mechanischen BERNINA Mod. mit Vari-Overlock-Stich wie die minimatic 801... die 900nova / 930 Record / 1030/1020 und andere.

 

Maschinen Merkmal: auf dem Deckel vom Freiarm befinden sich in der Nähe der Nadel 2 Löcher mit Schraubgewinde an denen der Nähschneider festgeschraubt wird.

 

Hinweis.. zu Mod. 530 Record, 600 Serie und anderen.

Mit etwas Geschick kann man dieses Gerät auch an anderen älteren Maschinen verwenden. Es braucht dazu nur eine kleine Anpassung nach untenstehender Anleitung. Die meisten Abdeckungen sind für die Bohrung vorbereitet.

Download
Nähschneider Bedienungsanleitung
Anleitung BERNINA Nähschneider Art.No.33
Adobe Acrobat Dokument 3.4 MB

 

 

Auch zu den neueren BERNINA

passend ab Mod. 1090/1080 aufwärts mit den neuen Nähfüssen, gibt es diesen Nähschneider. Preis liegt bei ca. 190.- €/CHF


 

 

Nicht dafür vorbereitete Maschinen

kann man anpassen... um diese Teile benutzen zu können.

Dazu bohren Sie die Löcher gemäss untenstehender Zeichnung.

 

Wichtig ! Anzeichnen und bohren kann man leicht auf der Oberseite... es geht jedoch auch unten. Wenn Sie für das Gewinde von unten vorbohren achten Sie darauf, dass die Masse genau eingehalten werden. Das Loch wird sich nicht immer genau in der Mitte der Verdickung befinden.


 

 

 

Ist Ihnen auch schon mal dieses besondere Teil begegnet ?

es wurde Ende der 1960er Jahre entwickelt.

 

Danke an Wolfgang Ziegler für diese drei Bilder
Danke an Wolfgang Ziegler für diese drei Bilder

 

Es handelt sich um ein BERNINA Sonderzubehör welches erst Mitte der 1960er Jahre bis 1971 angeboten wurde, damit man mit den BERNINA Maschinen ohne Knopflochautomatik eben so schöne Knopflöcher nähen konnte wie mit der 730 Record.

Dieses Zubehör war verwendbar mit allen früheren Modellen die keine Knopflochautomatik hatten. Das Teil wird auf (über) den Stichbreitenknopf gesteckt. Mit den beiden Schrauben unten kann man die Breite von Riegel und Raupe einstellen.

 


 

 

 

 

Kabel + Stecker für BERNINA Oldtimer

Baureihe 500/600/700 ...707-719... 530/531-544  ...730 Record - 830 Record 

sind allgemein noch immer erhältlich... teilweise bei Internet Anbietern.

 

Vieles bekommt man nach wie vor beim BERNINA Fachgeschäft.

 

 

Bezeichnung der einzelnen Kabel und Stecker

 1

Top Ersatzkabel für alle BERNINA 530 Record ...730 Record 1.Version ab 1963.

Für die Schweiz : Stecker Durchmesser der Kontaktstifte ∅ = 4mm

Dieses Kabel wird auch heute noch für viele neue Elna Nähmaschinen und viele andere Fabrikate verwendet. Man kann diese Kabel beim Elna Händler, aber auch in vielen Bau und Supermärkten kaufen. Oft sind sie auch in Brockenhäusern und Trödelmärkten zu finden.

 2

Original BERNINA Anschlusskabel ...für 730 Record 2.Serie ab 1968 ca.   .....707 minimatic ...800 Serie ...807-817 830 / 831 Record etc. mit dem mechanischen Pedal (2-polig)

 3

Original BERNINA Anschlusskabel für die Modelle der 800er Serie ...830 / 831 Record etc. nur für Maschinen mit elektronischem Pedal (3-polig) ( ab ca. 1979/80/81 )

 4

Original BERNINA Kabel ( ab ca. 1982/84 ) für Mod. der 800er Serie ...801 sport etc.  und für weitere BERNINA Modelle aus der Produktion 1980...1990 etc.

 5

Original BERNINA Kabel alte Version für Mod. 121/125 (1950s) ...alle Modelle der 530 Record Serie ...730 Record 1. Serie ab 1963 bei denen das Pedal sep. angesteckt wird.

 6

2-Pol EURO-Stecker, verbreitet in ganz Europa ...für Geräte der Schutzklasse II  ( mit Doppelisolation )  Haushalt-kleingerätegeräte, Elektrowerkzeuge etc.

 7

SCHUKO Stecker Deutschland ist auch in vielen Hotels in anderer Ländern anzutreffen.  Der 3-polige Stecker für Geräte mit Schutzleiter. Meist Geräte mit Blechgehäuse die geerdet sein müssen, nach Schutzklasse I.

 8

Schweiz 3-poliger CH-Norm Stecker.  Durchmesser der Kontaktstifte ∅ = 4mm für Geräte mit Schutzleiter am Gehäuse. In der Schweiz wird grossteils auch der 2-polige Euro-Stecker verwendet, wenn Geräte mit diesem ausgerüstet sind. Der passt optimal in Schweizer Steckdosen die ebenfalls über 4mm ∅ Kontakte verfügen.

 9

Italien ... 3-poliger Norm Stecker ...er hat ebenfalls Kontakte mit 4mm ∅...  deshalb passt auch der Eurostecker optimal in die Italienische Steckdose.

10

Schweiz... alte Normstecker mit flachem Kontakt Stift. Diese Stecker werden offiziell nicht mehr angeboten und sollten wegen schlechtem Kontakt - jedenfalls in Verteil-Stromleisten - grundsätzlich nicht mehr benutzt werden.

11

Schweiz 3-poliges Geräte-Kabel für Geräte der Schutzklasse I . (wie Stecker 8 )

Durchmesser der Kontaktstifte ∅ = 4mm  ...findet man selten an Haushalt-Nähmaschinen... nur an alten deutschen Fabrikaten der 1940er - 1960er Jahre.  ( An Gewerbemaschinen öfter vorhanden )

 

Bitte beachten...

Der ∅ der Kontakte beim Eurostecker beträgt 4mm.  Die Deutsche Schuko Steckdose hat 5mm ∅.

Beim verbinden mit dieser SCHUKO Steckdose macht der Eurostecker deshalb teilweise schlecht Kontakt was dazu führen kann dass das Kabel sehr heiss wird und möglicherweise schmilzt.  ( Als Vorsichtsmassnahme bitte auf gute Kontakte achten )