Faden...   Nadel...  Spulen...  Kapsel...  Füsse... 

Greifer...  Obertransport...  Nähschneider...

 

 

Nadel... Faden... Fadenspule

Verwenden Sie NUR Qualitätsfaden aus dem Fachgeschäft. 

BilligFäden sind oft voll Knoten, ungleichmässig dick, ausgetrocknet oder 'klebrig' und oft beim Kauf schon alt. Der Faden läuft in der Spule, im Fadenspanner und Greifer nicht optimal, reisst, verheddert sich... die Maschine blockiert usw.

 

Verweden Sie BERNINA Original-Nadeln System 130 / 705 H-E 

Billige Fremdfabrikate sind oft aus falschem Material, unpräzise verarbeitet mit unpoliertem Nadelör, oft mit scharfen Kanten, falsch geschliffener oder stumpfer Spitze usw. 

...der Faden reisst, die Nadel bricht (Ihr Blutdruck steigt) usw.

 

 


Spulenkapsel Fadenspule

Nur Orig. Bernina Fadenspulen gewährleisten sauberes Nähen. 

Billigfabrikate sind von minderwertiger Qualität, laufen deshalb nicht sauber in der BERNINA Spulenkapsel. Es gibt Spulenkapseln für CB Greifer die nicht von BERNINA angeboten werden aber ebenso gut funktionieren (sei auch gesagt) sie sind kaum zu unterscheiden.  Achtung: beim entfernen und beim einsetzten der Spulenkapsel MUSS die Nadel an höchster Position stehen. (am Handrad nach oben drehen)

 

Download
Info Broschüre - Fadenspule + Spulenkapsel
Broschüre_ BERNINA_ Spule + Spulenkapsel
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

 

BERNINA Nähfüsse  für  KL 125 / 121

für die KL 121 / 125   spätere Modelle der letzten Serien sind mit dem Klick-System ausgerüstet wie sie von der 530 Record bis zur 1630  benutzt werden. Damals konnten Maschinen auch nachträglich Umgerüstet werden.

 

 

BERNINA Nähfüsse  für KL 117 / 217

teilweise auch zur Kl. 121/125

 

 Die BERNINA Nähfuss-Broschüre

beschreibt alle wichtigen BERNINA Nähfüsse, passend zu den BERNINA Modellen  530 Record ...bis Modell 1630/1530.

Nähfuss Broschüre zum Download

Download
Broschüre BF612.2 Nähfuss-Info
Broschüre BF612.2 Nähfuss-Info.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.4 MB


 

 

Der BERNINA

Obertransport Fuss

passt auf alle älteren mechanischen BERNINA

von der 530 Record ...bis Modell 1630/1530


 

Der BERNINA Nähschneider Art. No. 33415603

passt zu den älteren mechanischen BERNINA Mod. mit Vari-Overlock-Stich wie die minimatic 801... die 900nova / 930 Record / 1030/1020 und andere. 

Maschinen Merkmal: auf dem Deckel vom Freiarm sind in der Nähe der Nadel zwei Löcher mit Schraubgewinde an denen der Nähschneider festgeschraubt wird. 

Hinweis.. zu Mod. 530 Record, 600 Serie und anderen.

Mit etwas Geschick kann man dieses Gerät auch an anderen älteren Maschinen verwenden. Es braucht nur eine kleine Anpassung nach untenstehender Anleitung. 

ABER... es funktioniert nicht mit jedem Fuss und jedem Nutz / Zierstich.

Download
Nähschneider Bedienungsanleitung
Anleitung BERNINA Nähschneider Art.No.33
Adobe Acrobat Dokument 3.4 MB

ältere BERNINA vorbereiten

um den Nähschneider benutzen zu können.

Dazu bohren Sie die Löcher gemäss untenstehender Zeichnung. 

Wichtig ! Anzeichnen und bohren kann man leicht auf der Oberseite... es geht jedoch auch unten. Wenn Sie für das Gewinde von unten vorbohren achten Sie darauf, dass die Masse genau eingehalten werden. Das Loch wird sich nicht immer genau in der Mitte der Verdickung befinden.

 

 

Auch zu neueren BERNINA

passend ab Mod. 1090/1080 aufwärts mit den neuen Nähfüssen

gibt es diesen Nähschneider. Preis liegt bei ca. 190.- €/CHF


 

Es handelt sich um ein BERNINA Sonderzubehör welches erst Mitte der 1960er Jahre bis 1971 angeboten wurde, damit man mit den BERNINA Maschinen ohne Knopflochautomatik eben so schöne Knopflöcher nähen konnte wie mit der 730 Record.

Dieses Zubehör war verwendbar mit allen früheren Modellen die keine Knopflochautomatik hatten. Das Teil wird auf (über) den Stichbreitenknopf gesteckt. Mit den beiden Schrauben unten kann man die Breite von Riegel und Raupe einstellen.