more Information will follow 

teilweise noch in Vorbereitung   weitere Info's folgen

Hinweis:

In Internetforen und leider auch in " anerkannten Fachbüchern " findet man zu den alten BERNINA Modellen teilweise abenteuerliche Behauptungen und Falschaussagen... die oft zu Verwirrung führen. So ist zum Beispiel vollkommen falsch wenn Sie lesen dass die Firma Fritz Gegauf (BERNINA) vor dem Jahr 1932 Haushalt Nähmaschinen produziert oder verkauft habe. GEGAUF war bis dahin Entwickler und Hersteller von Industriemaschinen. Weltweit führend mit eigenen Erfindungen etc.

Die Firma Fritz Gegauf AG in Steckborn  produzierte von 1893-1931 ausschlisslich Industriemaschinen. 1932 wurde die erste Haushaltnähmaschine KL105 mit Namen BERNINA in Verkauf gebracht. ( BERNINA KL 105 )

Im Internet werden immer wieder BERNINA KL105 angeboten mit dem Hinweis Baujahr 1905... das ist totaler Quatsch... weil die erst ab 1932 produziert wurde !!!

 

 

 

 BERNINA KL 105 Markteinführung 1932 die erste mit Namen BERNINA


Die KL 105 wurde produziert von 1932-1945. Sie war die erste Haushalt Nähmaschine der Firma Fritz Gegauf in Steckborn / Schweiz und die erste mit dem Namen BERNINA.

Bis dahin wurden nur Industriemaschinen produziert mit dem Markennamen GEGAUF.

(später wurde die Firma Fritz GEGAUF umbenannt in BERNINA Nähmaschinenfabrik)

Die KL 105 arbeitet mit einem BERNINA Umlaufgreifer (Rundlaufgreifer) der an keinem anderen Modell zu finden ist... und benötigt spezielle Nadeln.

 

the BERNINA KL 105 works with BERNINA Rotary Hook and special needles.

Needle Type = 1932  (SY 6670) 

Bild unten: Gehäusedeckel mit dem Relief der Fa. Gegauf / BERNINA an einer KL 105 die nach USA exportiert wurde.   ---   pict.©by Kathy S. USA / many thanks.


 

 

Infos in Bearbeitung

 

 

 

 

 

 

 

 im Moment wird hier gearbeitet...

danke fürs Verständnis

more info will follow

 

 

 BERNINA KL 114  ( 1934-1945... )

KL 114   brand launch year 1934   Markteinführung

1934 wurde eine erweiterte Variante der KL 105 in grüner Farbe In den Handel gebrachtproduction timeline 1934-1945

Es war das Modell  BERNINA Kl. 114  ( erst in grün, später auch in Schwarz )

Die grüne BERNINA 114 war die Handwerker-Maschine für Schneider und Näh-Ateliers. 

Fadengeber und Fadenspanner waren nun besser bedienbar seitlich am Gehäuse unterhalb vom Fadengeber. Bei den ersten Mod. der KL 114 wurde der Fadenspanner der KL105 verwendet. Ab der 2. Serie kam ein neuer "moderner" Fadenspanner zum Einsatz. 

Die KL 114 arbeitet mit einem CB Greifer und Nadeln 130/705.

Die BERNINA 105 + 114 näht geradeaus und rückwärts. ( ohne ZigZag )

 



  BERNINA KL 118  (introd.1936 )

...ist identisch mit der Kl 114 hat jedoch den Umlaufgreifer wie die Kl 117.

 

 

 

mehr infos folgen